• maertl_friseure_slide_25.jpg
  • maertl_friseure_slide_33.jpg
  • maertl_friseure_slide_13.jpg
  • maertl_friseure_slide_07.jpg
  • maertl_friseure_slide_23.jpg
  • maertl_friseure_slide_17.jpg
  • maertl_friseure_slide_05.jpg
  • maertl_friseure_slide_03.jpg
  • maertl_friseure_slide_26.jpg
  • maertl_friseure_slide_28.jpg
  • maertl_friseure_slide_14.jpg
  • maertl_friseure_slide_01.jpg
  • maertl_friseure_slide_16.jpg
  • maertl_friseure_slide_24.jpg
  • maertl_friseure_slide_02.jpg
  • maertl_friseure_slide_22.jpg
  • maertl_friseure_slide_29.jpg
  • maertl_friseure_slide_21.jpg
  • maertl_friseure_slide_00.jpg
  • maertl_friseure_slide_04.jpg






 
 


 
 
Das Münchner Trendlabel „Trachtenträume“ lud zur außergewöhnlichen Fashionshow in die Geschäftsräume des Friseursalons „Märtl“. Traditionell und frech zugleich zeigten die feschen Models unterschiedliche Outfits, die von Herren- und Damentracht bis hin zur Brautmode reichte. Die Besucher waren begeistert von der gezeigten Mode und den abgestimmten Frisuren und Make-up-Trends des Stylistenteams aus dem Hause „Märtl“. Neben der Show sorgte ein blau-weißer Oldtimerbus „Jahrgang 1953“, der freundlicherweise von der Firma Stanglmeier aus Mainburg zur Verfügung gestellt wurde, für den Hingucker des Abends. Eine Modenschau, nach der man Tracht noch mehr liebt als bisher!


 
 


 
 

 
zum Seitenanfang